Fruchtbarkeit - weisseBirke - Beratungen rund um die Fruchtbarkeit, natürliche Verhütung und bei unerfülltem Kinderwunsch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rund um die Fruchtbarkeit

Der Wunsch der Fortpflanzung ist in vielen Menschen tief verwurzelt. Daher ist es auch normal, dass wir uns Sorgen machen, ob mit unserer Fruchtbarkeit alles in Ordnung ist.

Eines möchte ich vorwegnehmen: Von der Biologie her sind wir nicht darauf ausgerichtet, immer fruchtbar zu sein!

Denn vor noch nicht allzu langer Zeit ging mit einer Schwangerschaft auch ein grosses Risiko für die werdende Mutter einher. Es war daher wichtig, dass eine Frau erst schwanger wurde, wenn genug Nahrung, ein passender Partner und eine sichere Zeit ohne viel Stress und häufige Ortswechsel bevorstanden. In der heutigen Zeit sind wir aber oft der Meinung, dass jetzt sofort der richtige Moment für ein Kind gekommen ist. Der Körper sieht das manchmal anders. Aus Selbstschutz. Oft sind kurzzeitige Probleme mit der Fruchtbarkeit einfach ein Hinweis darauf, dass sich die werdenden Eltern zuerst noch etwas um sich kümmern sollten, bevor sie zusätzlich noch für ein Kind sorgen dürfen.



Vom Zykluswissen zur Schwangerschaft

Viele Frauen befassen sich zum ersten Mal mit ihrem Menstruationszyklus, wenn sie schwanger werden möchten. Die Suche im Internet liefert ihnen Durchschnittswerte und Hormonkurven, welche aber oft nicht auf die einzelne Frau zutreffen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Schwangerschaftplanung mit der Kalendermethode den Erfolg sogar ungünstig beeinflussen kann. Die eigene Körpersprache ist viel verlässlicher, als jeder Durchschnittswert. Denn dass der Eisprung am Tag 14 des Zyklus stattfindet, ist ein Mittelwert.  Die Heranreifung einer Eizelle ist etwas extrem Kostbares für den Körper und somit will er keine Eizelle "verschwenden". Daher beeinflussen biologische wie auch psychologische Faktoren den Zeitpunkt des Eisprungs. Das kann bedeuten, dass der Körper in stressigen Zeiten abwartet, und den Eisprung hinauszögert. Denn jetzt wäre eine Schwangerschaft nicht optimal. Ist eine Frau hingegen frisch verliebt, kann der Körper bewirken, dass der Eisprung schon deutlich früher stattfindet als gewöhnlich. Bei manchen Frauen reagiert der Körper mehr auf solche Umstände, bei Anderen weniger. Manche Frauen passen ihren Eisprung, den Mitbewohnerinnen an, und wieder Andere lassen sich durch Nichts aus dem Rhythmus bringen.

Wie es bei Dir ist, kannst Du nur für Dich alleine herausfinden und dabei ist jeder Zyklus einzigartig. Die meisten Frauen finden diese Erkenntnisse zu ihrer Weiblichkeit sehr bereichernd. Zudem liefern diese Beobachtungen viele Hinweise, um Rückschlüsse auf Hormonungleichgewichte zu machen und diese mit natürlichen Mitteln in Balance zu bringen.



Unerfüllter Kinderwunsch

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann eine unglaublich belastende Situation für das Paar darstellen. Dies ist aus psychobiologischer Sicht kein optimaler Umstand für eine erfolgreiche Schwangerschaft. Umso wichtiger ist es, sich Zeit zu lassen und einen liebevollen Kontakt mit dem eigenen Körper zu pflegen. Zwei Dinge, die in diesem Moment sehr schwer fallen können. Ich unterstütze Dich dabei, deine Körpersprache besser zu hören oder verstehen zu lernen.  

Zusammen können wir herausfinden, wies um Deine Fruchtbarkeit steht und was sie allenfalls negativ beeinflusst. Wir schauen, ob und wann Dein Eisprung stattfindet, ob genug Zeit für eine Einnistung besteht und ob wir Hinweise für hormonelle Störungen finden können. Zudem betrachten wir Deine Lebensumstände, die Wünsche hinter dem Kinderwunsch und Deine Paarbeziehung.






 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü